Schließen
Orangener Baukran vor moderner Gebäudefassade.
Bild:

Unsplash / Aleks Marinkovic

Unsere IT-Architekten unterstützen Sie dabei, Ihre IT-Umgebung gewinnbringend zu optimieren, damit Ihr Unternehmen für das Geschäft von morgen optimal gerüstet ist. Dazu analysieren wir gemeinsam Ihre Unternehmensziele und übersetzen diese in eine passende IT-Strategie. Das Ergebnis unserer Zusammenarbeit ist eine vollständig in Ihren Arbeitsalltag integrierte, zukunftssicher optimierte oder neu geschaffene IT-Umgebung. Durch Unterstützung während der gesamten Umsetzungsphase stellen wir sicher, dass Ihre Mitarbeiter effektiv arbeiten können.

Themen

Beratung

Komplexe IT-Projekte einfach umsetzen

  • Eine kundenorientierte Beratung ist Teil all unserer Service-Leistungen. Viele komplexe IT-Projekte sind hingegen echte Made-to-Measure-Lösungen, die wir eigens für die Bedarfe unserer Kunden entwickeln und umsetzen.
  • Für Projekte, die umfassende Planung und Entwicklung erfordern, haben wir definierte Prozesse erarbeitet, um einen reibungslosen und effizienten Projektablauf zu gewährleisten.
 alt=
Bild:

Unsplash / Linked In

Digitalisierte Buchhaltung

Gerade in kleinen bis mittleren Unternehmen sind Buchhaltungsprozesse noch nicht digitalisiert, wodurch laufende Buchhaltung und Jahresabschluss mehr Zeitaufwand beanspruchen, als es erforderlich wäre. Gemeinsam mit unserem Partner BHB haben wir ein Portfolio entwickelt, um Prozesse für Buchhaltung und Personalverwaltung in DATEV Unternehmen online zu übertragen.

Details zur digitalisierten Buchhaltung

Unser Beratungsprozess

Am Beginn unserer Zusammenarbeit steht der Assessment-Workshop: Alle Beteiligten erhalten dadurch einen schnellen Einstieg in die Themenproblematik und gewinnen erste Erkenntnisse, was für die neue IT-Umgebung erforderlich ist. Erörtert werden Zielsetzungen, regulatorische Vorgaben und einzuhaltende Standards. Als Ergebnis des Workshops präsentieren unsere Experten eine zielführende Projektstrategie und eine erste Roadmap.

Themen der Business-Workshops

  • Challenge Assessment: Erörterung und Priorisieren von Projektanforderungen, Bestimmung von Handlungsfeldern, Entwicklung von Projektstrategie und Roadmap
  • IT-Dokumentation: Anfertigung einer ersten (teilautomatisierten) Dokumentation Ihrer IT-Umgebung
  • Business Continuity: Entwicklung von Notfall- und Wiederanlaufplänen, Planung und Begleitung von Notfall-Simulationen

Die Analyse der bestehenden IT-Umgebung ist integraler Bestandteil der Neuausrichtung, um Risiken und ungenutzte Chancen zu identifizieren. Unsere Business-Architekten erstellen dafür eine umfassende und laufende Dokumentation. Diese untersuchen wir aus verschiedenen Perspektiven auf Schwachstellen, etwa bezüglich Datenschutz, Risikomanagement oder Skalierbarkeit. Ergeben sich dabei Lücken, berücksichtigen wir diese bei der neuen Roadmap.

Schwerpunkte der Infrastruktur-Analyse

  • Ausführliche und ganzheitliche Dokumentation der Ist-Umgebung
  • Ermittlung von kritischen Bestandteilen, Schwachstellen und kritischen Schnittstellen
  • Analyse im Hinblick auf Projektstrategie, Datenschutz, Risikomanagement und Flexibilität
  • Sicherstellen der Business Continuity

Durch unsere Zusammenarbeit gewinnen Kunden neue Perspektiven: innovative Geschäftsmodelle, die durch einen frischen Blick sichtbar werden oder IT-Lösungen, die bislang unbekannt waren. Profitieren Sie so von neuen Synergien.

Unsere Business-Architekten erarbeiten anschließend ein Lösungskonzept: Welche Technik und Anwendungen bilden die neue Architektur? Wie muss eine Übergangsarchitektur gestaltet sein? Dabei werden Kosten- und Risikoanalysen angefertigt und ein Projektportfolio festgelegt.

Bestandteile des Lösungskonzepts

  • Auswahl von erforderlicher Technik und Anwendungen
  • Analyse und Vergleich von Referenzumgebungen
  • Schätzung von Risiken und Kosten
  • Entwicklung von Finanzierungsmöglichkeiten
  • Abschluss des Projektportfolios und Aufnahme in die Roadmap

Damit der Umstieg auf die neue IT-Architektur reibungslos funktioniert, ist eine lückenlose Migrationsplanung erforderlich. Unser Experten-Team berücksichtigt daher Unternehmensabläufe und erstellt gegebenenfalls nötige Übergangs-Architekturen, damit Mitarbeiter durch die Umstellung nicht beeinträchtigt werden. Daneben werden besonders wichtige Projekte priorisiert, zu sichernde Daten lokalisiert und erforderliche Ressourcen festgelegt. Ergebnis ist die abschließende Roadmap.

Schwerpunkte der Migrationsplanung

  • Abstimmung der Migration mit Unternehmensabläufen
  • Zuweisung von Prioritäten an Teilprojekte
  • Identifikation zu migrierender Daten
  • Bestimmung von erforderlichen Ressourcen zur Migration
  • Planung einer Übergangsarchitektur

Sind alle Fragen geklärt, wird die Migration durchgeführt. Unsere Experten planen außerdem etwa erforderliche Mitarbeiter-Schulungen und überwachen den Projektfortschritt. Anhand des festgestellten Geschäftsnutzens und etwaigen Abweichungen vom Migrationsplan werden weitere Optimierungen empfohlen. Erst wenn die neue IT-Infrastruktur optimal in den Geschäftsbetrieb integriert ist, war das Projekt erfolgreich.

Jetzt an die Zukunft denken.

Haben Sie Fragen zum Thema Beratung? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen jederzeit weiter.

Telefon +49 621 307 526 0 E-Mail info [at] cs-speicherwerk.com

© 2015–2022 CS Speicherwerk GmbH. Alle Rechte vorbehalten.